Crash auf der S260: PKW überschlägt sich - mehrere Personen verletzt

Blaulicht Hyundai erliegt im Graben

Zwönitz. Auf der S260 zwischen Zwönitz und Geyer kam es am Samstag, gegen 21.45 Uhr, zu einem Unfall. Der Fahrer fuhr von Geyer Richtung Zwönitz und kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte in den Graben und überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Glück im Unglück, es war zufällig ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes privat mit seinem Fahrzeug auf der Strecke unterwegs und leistete zügig erste Hilfe.

Feuerwehr wird alarmiert

Da Rauch aus dem Fahrzeug aufstieg, wurde die Feuerwehr Zwönitz zu einem PKW Brand alarmiert. Das bestätigte sich vor Ort aber nicht. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus, stellte den Brandschutz sicher und sicherte die Einsatzstelle ab. Drei Personen wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Straße war mehrere Stunden gesperrt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!