Damit Kinderaugen strahlen

Seit einigen Jahren ist es eine schöne Tradition, dass das erste Ausbildungsjahr zum Erzieher des Annaberger Instituts für Ausbildung Jugendlicher (IAJ) auf der Kinderstation des Erzgebirgsklinikums Annaberg eine Weihnachtsfeier gestaltet. Auch am Mittwoch erfreuten die Schüler die kleinen Patienten. Mit dabei war Klassenlehrerin Anja Uhlig. Sie freute sich: "Das ist eine schöne Tradition im IAJ, mit dem unsere Azubis den kranken Kindern eine Freude machen. Diesmal haben sie das Märchen Schneewittchen einstudiert und auch die Kostüme und Kulissen selbst hergestellt oder organisiert." Insgesamt lernen 20 junge Frauen und zwei Männer den Erzieherberuf in diesen ersten Ausbildungsjahr. Sie alle haben auch Spenden für die Kinder gesammelt und kleine Geschenke gepackt, so dass am Ende der Vorstellung die Überraschung perfekt war.