Damwild in Großrückerswalde unterwegs

Kriminalität Unbekannte lassen Tiere aus Wildgehege frei

damwild-in-grossrueckerswalde-unterwegs
Foto: Valio84sl/Getty Images/iStockphoto

Großrückerswalde In der Schindelbacher Straße befindet sich bekanntlich ein Wildgehege. Dass Randalierer sich am dazugehörigen Zaun zu schaffen machen und Tiere frei lassen, ist allerdings etwas Neues.

Begegnung ist nicht auszuschließen

Die Täter waren im Zeitraum vom Sonntag gegen 10 Uhr bis Dienstag gegen 13 Uhr am Werk. Sie durchtrennten den Zaun des Damwildgeheges und ließen damit 35 Tiere ins Freie.

Sollten die Wildtiere nicht mehr eingefangen werden können, beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 4.000 Euro.

Eine Begegnung mit einem Rudel Damwild in Großrückerswalde und Umgebung ist also nicht auszuschließen.