• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Das Erzgebirge leuchtet wieder im vollen Glanze

Aktion Im Weihnachtswunderland wurde toll geschmückt

Erzgebirge. 

Erzgebirge. Wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit ist das Erzgebirge in besonderem Licht getaucht. Bei einer Lichterfahrt durch Augustusburg, Grühnhainichen, Borstendorf, Reifland, Eppendorf und Gahlenz konnte man schon feststellen, dass die Erzgebirger besonders viel, weihnachliches Flair gezaubert haben. Doch dieses Jahr ist eben nicht nur das Jahr 2020 sondern ein besonderes Jahr.

 

Diese Traditionen gehen über Jahrhunderte zurück und sind ein fester Bestandteil der Kultur in dieser Region. An Vereinsleben, gemütlichen Hutzenabende und Weihnachtfeiern ist ja zur Zeit nicht zu denken. Man kann diese besondere Situation auch nach Außen tragen, es zeigt, dass die Menschen im Erzgebirge zusammenhalten und auch diese Krise meistern werden. Ein großes Lichtermeer ist zu sehen, das Licht als Sinnbild für Wärme und Zuversicht. Die Pyramiden in den Ortschaften, die kleinen und großen Schwibbögen in den Vorgärten. In den Fenstern sieht man die berühmten Fensterbretteln, den Weihnachtstern, den Engel und den Bergmann. Früher aus der Not heraus geboren und heute weltberühmt.



Prospekte