Das Kulturhaus Aue ist auf dem neuesten Stand

Baumaßnahmen Kostensteigerung noch nicht absehbar

das-kulturhaus-aue-ist-auf-dem-neuesten-stand
Foto: R. Wendland

Aue. Die Neuerungen, die sich im Zuge der abgeschlossenen Baumaßnahmen im Kulturhaus in Aue ergeben haben, sind äußerlich kaum wahrzunehmen. Die gesamte Sicherheitsproblematik sei jetzt auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung, sagt Kulturhausleiter Steffen Georgi (im Bild).

Der Aufwand, den das Kulturhaus-Team betreiben muss, ist gestiegen. Der Bereich Haustechnik hat sich unwahrscheinlich erweitert, sagt Georgi. Es laufen regelmäßige Tests und Wartungskontrollen seitens des Kulturhauses und zusätzlich von Fachfirmen.

Das sei einfach ein Erfordernis, um die Sicherheitsvorschriften zu erfüllen. In wieweit sich eine signifikante Kostensteigerung übers Jahr ergibt, müsse man sehen. Veranstaltungstechnisch zeigt sich das Programm als bunter Mix. Man versuche die verschiedensten Genre zu bedienen, sagt Georgi.