• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Das sind die Corona-Lockerungen im Erzgebirgskreis

Corona Allgemeinverfügung ab heute

Region. 

Region. Das Landratsamt Erzgebirgskreis hat eine Allgemeinverfügung mit Lockerungen von Schutzmaßnahmen im Erzgebirge erlassen. Nach der sächsischen Corona-Schutz-Verordnung haben Landkreise die Möglichkeit zur Aufhebung begrenzter und definierter Schutzmaßnahmen, sofern der 7-Tages-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im jeweiligen Landkreis an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten worden ist.

Das sind die konkreten Lockerungen:

Die 7-Tages-Inzidenz im Erzgebirgskreis ist seit dem 31. Januar permanent unterschritten. Demzufolge wird ab Mittwoch die erweiterte Ausgangsbeschränkung (Ausgangssperre) sowie die Beschränkung des Umkreises von 15 Kilometern um den Wohnbereich, die Unterkunft oder den Arbeitsplatz oder zum nächstgelegenen Angebot für zulässige Versorgungsgänge für Gegenstände des alltäglichen Bedarfs aufgehoben.

Außerdem wird Individualsport und Bewegung im Freien ohne touristische Zwecke zugelassen. Es sollen jederzeit die Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen beachtet werden. Außerdem ist bei benachbarten Landkreisen, die weiterhin die 15 Kilometer Regelung haben, Vorsicht geboten.

Bei einem erneuten Anstieg des Infektionsgeschehens wird eine Rücknahme dieser Lockerungen geprüft und erforderlichenfalls umgesetzt.