"De Pascher" versetzen Besucher zurück in ihre Jugend

Veranstaltung Buntes Programm mit Musik und Literatur

de-pascher-versetzen-besucher-zurueck-in-ihre-jugend
Moritz Beer, Felix Börner, Marius Brodauf und Ludwig Gille (v.li.) sind "De Pascher". Sie haben im Rahmen der Musikalischen Lesetour ihr Publikum in der Seniorenresidenz Am Markt unterhalten. Foto: Jan Görner

Marienberg. "De Pascher" haben sich in den vergangenen Jahren gemausert. Sie sind mittlerweile gefragt und liefern zahlreiche Auftritte im Jahr. Im Rahmen der musikalischen Lesetour am vergangenen Wochenende hat die aus vier Kindern bestehende Mundartgruppe die Bewohner der Seniorenresidenz am Markt mit ihrem bunten Programm unterhalten.

Das besteht aus kleinen Sketchen und Liedern. Gerade den älteren Herrschaften ist die Mundart sehr vertraut und die Geschichten um die einst noch Pascher genannten Schmuggler an der Grenze geläufig.

Musik mit Literatur verbunden

Auch mit den lustigen Einlagen in Versform, die sich mit dem Alltag und dem Eheleben beschäftigen, fühlten sie sich an frühere Zeiten erinnert. Immer wieder lachte das Publikum an den entsprechenden Stellen. Das Programm der Pascher beschreibt das Anliegen der musikalischen Lesetour.

Musik und Literatur verschmelzen darin miteinander. An zehn Stationen lauschten die Besucher den musikalischen Interpreten und Textautoren, die sich den verschiedensten Themen widmeten. Mehrere Hundert Neugierige zogen mit den roten Bändchen am Handgelenk von Ort zu Ort.

Bereits am Nachmittag hatte das Programm begonnen. An der fünften Auflage der Aktion beteiligen sich auch wieder mehrere Unternehmen und Institutionen der Stadt als Gastgeber und Veranstalter.