"Deckel gegen Polio": Bedeutet dieser EU-Beschluss das Ende?

Sozialprojekt Aus "Deckel gegen Polio" wird "End Polio Now"

Ehrenfriedersdorf. 

Ehrenfriedersdorf. Seit gut zwei Jahren engagiert sich Angela Völker mit einer Gruppe weiterer fleißiger Helfer aus dem Erzgebirge für die Aktion "Deckel gegen Polio", initiiert vom Verein "Deckel drauf e. V.". Sie sammelten hochwertige Kunststoffdeckel, aus deren Erlös Impfungen gegen Kinderlähmung (Polio) für betroffene Länder hergestellt wurden.

Nun wurde das Sammelende beschlossen

Damals begannen die Ehrenfriedersdorfer Angela Völker, Katrin Rödl und Joan Werner mit der Aktion. "Bald schon hatte sich eine Gruppe fleißiger Sammler zusammengefunden und wir haben uns einen Facebook-Namen gegeben: 'Das Erzgebirge dreht gegen Polio'. Auch eine Lagerstelle wurde gefunden. Wir danken der Firma USR GmbH Am Sauberg 1 in Ehrenfriedersdorf, dass sie uns so fleißig unterstützt haben", betont Angela Völker. Denn nun soll mit der sozialen Aktion Schluss sein.

In der letzten Woche wurde das offizielle Sammelende durch Deckel drauf e. V. beschlossen. Der Grund sind politische Entscheidungen, aber auch der gefallene Rohstoffpreis. Die EU hat festgelegt, dass künftig die Deckel fest mit den Flaschen verbunden sein müssen. Den Helfern geht also mittelfristig das Sammelmaterial aus. Doch damit gibt man sich im Erzgebirge nicht zufrieden, denn bis dahin drehen sie weiter gegen Polio.

Sie ermöglichten bereits 24.000 Polio-Impfungen

Angela Völker: "Bisher konnten wir mehr als acht Tonnen Plasteflaschendeckel, gefüllt in weit über 60 "Big Bags" für den Verein Deckel drauf auf die Reise schicken. Das sind mit Hilfe der Bill & Melinda-Gates-Stiftung 24.000 Polio-Impfungen für die Länder, wo Polio noch nicht ausgestorben ist. Das sind über vier Millionen Flaschendeckel - nun sind wir dank der Hilfe vieler 'Deckelmillionäre'."

Mit der Firma Böhme GmbH, Wertstofferfassung aus Rehau, hat sich jemand gefunden, der die Deckel verwerten möchte. Der Erlös dafür kommt dem weltweiten Rotary-Projekt "End Polio Now" zugute. Die Deckel können an den bekannten Sammelstellen und bei Angela Völker, Feldstraße 10 in Ehrenfriedersdorf, abgegeben werden, jedoch nicht mehr am Sauberg. Gelagert werden sie künftig bei der Ehrenfriedersdorfer Firma Normteile Lindner GmbH. Infos gibt's bei Angela Völker unter Ruf 015 757575801 und bei Gerd Pilz in Flöha: 03726-719210.