Defekte Lichtschranke sorgt für kilometerlangen Stau in Scheibenberg

stau Bundespolizei und Autofahrer warten auf Lösung

Scheibenberg. 

Scheibenberg. Eine defekte Lichtanlage eines beschrankten Bahnübergangs in Scheibenberg, Höhe der Firma Vollmann zwingt derzeit zahlreiche Autofahrer zur Geduld. Erst gestern waren Techniker vor Ort und arbeiteten an der Lichtschrankanlage. Seit über 45 Minuten sind die Schranken nun geschlossen, ohne dass ein Zug die Straße querte. Die Bundespolizei ist aktuell vor Ort, mehr als auf einen Verantwortlichen warten, ist für die Beamten derzeit auch nicht möglich. Die Folgen sind weitreichend, Pendler kommen zu spät auf Arbeit, ein kilometerlanger Stau hat sich gebildet.