Der blaue Einbrecher vom Dach

Polizei Er kam durch die Rauchabzugsfenster und verletzte sich selbst

der-blaue-einbrecher-vom-dach
Foto: Getty Images/iStockphoto/GregorBister

Aue. Gestern Abend gegen 23.15 Uhr hatte ein 68-jähriger Bewohner in der Straße Brünlasberg in seinem Mehrfamilienhaus seltsame Geräusche aus dem Dachgeschoss wahrgenommen und die Polizei verständigt. Diese fasste kurze Zeit später einen 24-Jährigen, der durch ein Rauchabzugsfenster des Dachs in das Gebäude eingebrochen war und sich dabei verletzt hatte. Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in eine Klinik. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 2,64 Promille. Zum entstandenen Sachschaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.