• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Der "Goldene Hirsch" in Schneeberg ist jetzt das "Burger-Stübl"

Eröffnung Susann Gollmann und Jörg Biedermann starten mitten in der Corona-Krise

Schneeberg. 

Schneeberg. Im "Goldenen Hirsch" auf dem Schneeberger Markt ist wieder Leben eingezogen. In den letzten Monaten haben Susann Gollmann und Jörg Biedermann aus Wiesenburg angefangen, sich dort einzurichten. Eigentlich wollten die Beiden bereits im Dezember mit ihrem Gastronomiebetrieb starten, doch die Pandemie hat ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht und der ursprüngliche Zeitplan hat sich zerschlagen. Also hat man die Zeit, in der ohnehin nicht geöffnet werden konnte genutzt und hat die Renovierungsarbeiten, die eigentlich für einen späteren Zeitpunkt geplant waren, vorangetrieben. Der Startschuss für das "Burger-Stübl" ist zu Ostern gefallen und jetzt zieht man ein erstes Resümee. Susann Gollmann sagt: "Es ist sehr gut angelaufen, wir sind zufrieden." Im "Burger-Stübl" setzt man auf Burger, Steaks, Schnitzel, Sandwich und Salate. Doch aktuell hat man lediglich die Burger im Angebot, die bestellt und abgeholt werden können. Gollmann gibt zu: "Es gibt am Anfang immer den einen oder anderen Holpersteine. Wir sind offen für Hinweise und Anregungen." Susann Gollmann und Jörg Biedermann sind keine Unbekannten in der Gastronomie-Branche.

In den letzten Jahren haben die Beiden den Gasthof "Zum Erbkretscham" in Langenweißbach betrieben und sich dann entschlossen, eine Veränderung zu wagen. Worauf Susann Gollmann und Jörg Biedermann jetzt hoffen, dass man möglichst bald, wenn es die Corona-Schutzverordnung zulässt, mit der Außengastronomie starten kann. Service: Vorbestellungen sind immer Freitag, Samstag und Sonntag in der Zeit von 15 bis 20 Uhr möglich unter Telefon: 03772-3955595.



Prospekte