Der härteste Mountainbike-Trail Deutschlands liegt im Erzgebirge!

Sport Saison für den "Stoneman Miriquidi" startet am Samstag

Annaberg-Buchholz.. 

Am Freitag startet im Erzgebirge die neue Saison für den härtesten Mountainbike-Trail Deutschlands, den "Stoneman Miriquidi". In der malerischen Landschaft wartet auf 162 Kilometern und 4.400 Höhenmetern ein einzigartiges Mountainbike-Abenteuer. Die sportliche Tour führt über insgesamt neun Gipfel, unter anderem den Fichtelberg, den Bärenstein und den Pöhlber, der der "Hausberg" von Annaberg-Buchholz ist. Auf tschechischer Seite führt der "Stoneman Miriquidi" über den Plattenberg und den Pleßberg zum Keilberg und wieder zurück auf die deutsche Seite zum Fichtelberg. 

Wer die Tour an nur einem Tag bewältigt, erhält eine Stoneman-Trophäe mit Stein in Gold, für zwei Tage in Silber und für drei Tage in Bronze. Als Nachweis hierfür dienen Starterkarten, die auf den jeweiligen Gipfeln gelocht werden. 

Neuer Servicepartner in diesem Jahr

Neu in diesem Jahr ist, dass die Tourist-Information Annaberg-Buchholz Servicepartner des "Stoneman Miriquidi" und der "Stoneman Road" ist. Interessenten erhalten nach der Online-Anmeldung in der Buchholzer Straße 2 die Starterpakete mit Geländekarte, Gutscheinen, Giveaways, Aufklebern und Flyern. An derselben Stelle werden auch nach erfolgreichem Abschluss der Tour die Stoneman-Trophäen ausgegeben.