• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Der Ortsbus soll auch weiterhin fahren

Regional Gut angenommenes Angebot in Gelenau bleibt erhalten

Gelenau. 

Gelenau. Für viele Gelenauer Anwohner, die gar nicht oder nur ungern Auto fahren, ist der Ortsbus ein wichtiges Fortbewegungsmittel im Alltag. Zum Bäcker, zum Frisör, zum Einkaufsmarkt oder mit den Enkeln ins Freibad: Überall macht der kleine, aber feine Bus des Regionalverkehrs Erzgebirge Station. Mit zwölf Sitz- und zehn Stehplätzen scheint genau die richtige Größe gefunden zu sein, denn die Kostendeckungsquote von mehr als 35 Prozent ist laut Knut Schreiter vergleichsweise hoch. "Damit liegt unser Ortsbus deutlich über dem Durchschnitt anderer Linien", erklärt der Gelenauer Bürgermeister. Dennoch waren bei der Verlängerung des Vertrags bis Ende 2019 einige Hürden zu meistern.

Probleme mit der Genehmigung des Ortsverkehrs

Behörden hatten der Gemeinde mitgeteilt, dass der Ortsverkehr in seiner bisherigen Form nicht mehr genehmigungsfähig sei. Grund: Bislang hatte die Gemeinde selbst als Auftraggeber die Verkehrsleistungen bestellt. Dies dürfe in der Regel jedoch nur der Erzgebirgskreis. Dementsprechend mussten die offiziellen Formulierungen angepasst und geändert werden. Im neuen Vertrag - der alte läuft Mitte August aus - kommt der Auftrag nun vom Landkreis. Kosten für den Bus und das Personal werden jedoch weiterhin der Kommune in Rechnung gestellt, weshalb es im Gemeinderat zu einigen Diskussionen gekommen war. Anregungen, dass Gelenau mehr Mitbestimmungsrecht einfordern solle, fanden jedoch keine breite Zustimmung.

"Wir können den Fahrplan nicht revolutionieren. Das Projekt funktioniert nur gemeinsam mit dem Landkreis und dem Regionalverkehr", betont Schreiter: "Das ist gelebte Vertragspraxis, die seit fünf Jahren funktioniert." Alle Beteiligten hätten klar die Absicht geäußert, den Ortsverkehr aufrecht zu erhalten. Bedürftige Anwohner können sich also auch weiterhin freuen.



Prospekte