Der Pferdekenner

Goldene Ehrennadel Bernd Hentschel geehrt

Bernd Hentschel (70) aus Rittersgrün ist für seine Verdienste als Initiator vieler pferdesportlich geprägter Veranstaltungen in Rittersgrün in den vergangenen 43 Jahren gewürdigt worden. Anlässlich der 25. Rittersgrüner Fuchsjagd erhielt er die Goldene Ehrennadel des Pferdesport-Landesverbands - überreicht durch Verbandspräsident Andreas Lorenz. "1972 haben wir unter der Bezeichnung Traktor Rittersgrün mit dem Pferdesport angefangen. Wir nutzten aber den Reitplatz in Grünstädtel, weil wir im Ort keine Möglichkeiten hatten. Hier war ich 20 Jahre bis 1990 Vorsitzender", so Hentschel. Nach seiner Firmengründung stand für ihn erst mal das Berufliche im Vordergrund. "2004 habe ich dann mit dem Förderverein Rittersgrüner Fuchsjagd wieder angefangen, dem Reit- und Pferdesport meine Reverenz zu erweisen." Den Verein leitet er noch heute. Ihm ist es auch zu verdanken, dass seit 2005 partnerschaftliche Kontakte nach Tschechien zum Reitverein "Pegas" in Depoltovice und zur Partnerstadt von Rittersgrün, Nova Role, bestehen.