Der Stollberger Schlachthof tanzt

Event Jetzt soll die Grundlage für weitere Veranstaltungen gelegt werden

der-stollberger-schlachthof-tanzt
René Kießling (li.) und Stefan Unger organisieren das Event für junge Leute im Schlachthof. Foto: R. Wendland

Stollberg. In den alten Schlachthof in Stollberg zieht immer mehr Leben ein: Das Ambiente nutzt man für die verschiedensten Veranstaltungen. Auch René Kießling und Stefan Unger von Schacht-Events haben die Location für sich erkannt. Unter dem Motto "Der Schlachthof tanzt" haben die beiden für diesen Samstag ein Event organisiert, dass sich an junge Leute und an Junggebliebene richtet. Einzige Einschränkung: Besucher müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Verschiedene Floors sorgen für Abwechslung

Die Macher von Schacht-Events sind in Stollberg keine Unbekannten. "Wir hatten schon letztes Jahr eine Veranstaltung in Stollberg und da die Zusammenarbeit mit dem Schlachthof-Team so gut funktioniert und das Ganze auf einer sehr sympathischen Basis läuft, haben wir uns entschlossen dieses Jahr erneut ein Event zu starten", erklärt Stefan Unger. Musikalisch sei man dieses Mal so aufgestellt, dass zwei Floors angeboten werden.

Auf der einen Seite geht es in Richtung Electro und auf der anderen Seite kommen Fans von Party- und Black-Musik auf ihre Kosten. "Wir versuchen eine breite Zielgruppe anzusprechen", so Unger weiter. In Stollberg sei man mit der Veranstaltung bereits letztes Jahr auf sehr positive Resonanz gestoßen. Beginn mit den DJs ist am Samstag um 22 Uhr. Es soll die Grundlage bilden für weitere Events, die im kommenden Jahr im Schlachthof in Stollberg stattfinden sollen, so Unger.