Der Traum vom neuen Eigenheim

Ausbau Neuer Eigenheimstandort in Lengefeld entsteht

der-traum-vom-neuen-eigenheim
Mike Kirsch (3.v.l.) setzt den ersten Spatenstich. Foto: Ilka Ruck

Lengefeld. Da lachte das Herz von Mike Kirsch, dem Geschäftsführer der Lengefelder Wohnbau GmbH (LWB), als er am Donnerstag eigenhändig den 1. Spatenstich für den neuen Eigenheimstandort im Ortsteil Lengefeld ausführen konnte.

Mit ihm freute sich auch der Bürgermeister von Pockau-Lengefeld, Ingolf Wappler und nahm ebenfalls den Spaten zur Hand. "Nicht kleckern, sondern klotzen", heißt das Motto bei der Erschließung des Areals, auf dem später acht Eigenheime entstehen sollen. Mit der Bebaubarkeit wird voraussichtlich ab August gerechnet.

Noch sind einige Grundstücke zu haben. Doch man sollte sich beeilen, denn die Lage ist genial und nicht umsonst war früher hier eine Kleingartenanlage beheimatet. Die LWB und die Stadt möchten mit den Grundstücken, besonders auch junge Familien bei der Verwirklichung ihres Traumes vom neugebauten Eigenheim unterstützen.