Der Winter ist wieder da!

Eisheilige Wintereinbruch: Erzgebirge bekommt über 5 Zentimeter Neuschnee

Bärenstein/Fichtelberg. 

Bärenstein/Fichtelberg. Die Kaltfront von Tief "Britta" erreichte das Erzgebirge am Montagabend. Das Tief brachte neben Schnee auch viel Wind. In Bärenstein - auf etwa 650 Höhenmetern - reichte es ebenfalls für eine Schneedecke. Der Nassschnee ächzte ganz schön an den Bäumen. Vollbelaubt hingen die Äste weit gen Boden. Auch der Winterdienst hatte alle Hände voll zu tun. Die Tulpen und anderen Frühjahrsblüher wurden eiskalt überrascht. Anstelle der Frühlingswärme gab es eisige Kälte. Auf dem Fichtelberg herrschte tiefster Winter. Schneeverwehungen, Sturm - alles was man im Mai eigentlicht nicht mehr unbedingt haben möchte. Der Winter ist zurück - auch im Erzgebirge!