Der Winter schneite noch einmal rein

Schnee Die Kinder rodeln wieder

der-winter-schneite-noch-einmal-rein
Foto: Thomas Fritzsch

Erzgebirge. Der April macht was er will. Und er machte in den letzten Tagen seinem Namen wiedermal alle Ehre. Launisch, unberechenbar und teils sehr ungemütlich präsentierte er sich während der Osterferien, die besonders in der Höhenlage rund um das Fichtelberg-Gebiet in Oberwiesenthal mehr wie Winterferien anmuteten.

Auf Sachsens höchstem Gipfel liegt derzeit mehr Schnee als im Dezember. Durch mehrere kräftige Schauer seit Ostermontag waren es am Mittwoch über 20 Zentimeter Neuschnee. Minusgrade, böiger Wind und immer wieder Schneefall unterhalten das Treiben.

Den Kindern wie Max (7) aus Neudorf kam es gerade recht, denn er holte noch einmal wie viele andere Kinder den längst beiseite gestellten Schlitten hervor, auch wenn er lieber eine Radtour gemacht hätte. Dass der Winter den Staffelstab nun endgültig an den Frühling weiterreicht, ist momentan noch nicht in Sicht, aber wenigstens die eisige Kälte soll sich bis zum Wochenende so allmählich davonschleichen.