• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Deutschlands Rollski-Elite zu Gast in Geyer

Sport Erster Tag bringt Ausrichter Gold und Silber

Geyer. 

Geyer. Am ersten Wettkampftag der Deutschen Meisterschaft im Rollski über die lange Distanz waren über 90 Sportlerinnen und Sportler in Geyer präsent. Schauplatz war die vereinseigene Rollerstrecke am Anton-Günther-Weg des Ausrichters SSV Geyer.

Kopf-an-Kopf-Rennen

Die besten aus dem Prolog mussten dann noch einmal im Verfolger ran. Bei den 12- bis 15-jährigen Schülern lieferte sich Lokalmadator Linus Clauß mit Vereinskollege Paavo Augustin ein Kopf-an-Kopf Rennen über die 6 Kilometer. Am Ende setzte sich Clauß auch hier durch und wurde Deutscher Meister.

Bei den Mädels in derselben Altersklasse ging es ebenfalls super knapp zu. Hier setzte sich Leonie Böhm vom ATSV Gebirge/Gelobtland gegen Nelly Bochmann (SSV Geyer) erneut durch. Letztere stürzte zwar, wurde aber dennoch Vize-Meisterin.

Vorläufe zu den Sprintrennen

Heute beginnen die Vorläufe zu den Sprintrennen ab 10 Uhr, welche anschließend mit 4er-Rennen Mann gegen Mann und Frau gegen Frau beschlossen werden. Zwischen 13 und 14 Uhr werden schließlich die Sprintmeister gekürt.