Die Nagelprobe mit einem echten Bagger

Aktion Frühlingserwachen der Gewerbetreibenden in Stollberg

die-nagelprobe-mit-einem-echten-bagger
Holger Meinel freute sich letztes Jahr mit seiner Tochter Leonie über den Gewinn beim Luftballon-Baggern. Foto: Leischel/Archiv

Stollberg. Im vergangenen Jahr wirbelten vereinzelte Schneeflocken über die Stollberger Innenstadt und danach nieselte es aus immer wieder auftauchenden schwarzen Wolken. "So stellen wir uns aber das Frühlingserwachen nicht vor", sagte Holger Meinel, der mit seiner Tochter Leonie und Familie extra aus Auerbach angereist war. Dennoch konnten beide lachen. Leonie hat mit Unterstützung ihres Vaters beim Luftballon-Baggern als Preis ein Eis von der "Eisdiele Eisbeere" gewonnen. Die Gewinnansprüche purzelten beim Zerplatzen der Ballons auf einem Los zu Boden.

In diesem Jahr hat sich Marko Strassburger für den 6. Mai beim Frühlingserwachen als Organisator für einen Wettbewerb mit seinem echten großen Bagger etwas Neues einfallen lassen. Bei einem "Nagelwettkampf" werden die Kinder gegen ihre Eltern auf dem Hauptmarkt antreten. Dabei erwartet die Sieger wieder eine kleine Überraschung.

Die Händler und die Mitglieder des Gewerbevereins veranstalten schon viele Jahre das "Frühlingserwachen" in der Stollberger Innenstadt. Wenn auch eine Regenschirmparade nicht unbedingt zum Programm gehörte, konnten die ausharrenden Passanten zwischen 17 und 21 Uhr von den 26 teilnehmenden Geschäften einiges erleben. Die Stollberger Händler werben mit Rabattangeboten um Kundschaft. Da konnten die Besucher schon das eine oder andere Schnäppchen ergattern. Ein Hauch von Frühlings- und nahender Sommerstimmung versuchen die Models der Modenschau zu verbreiten.