Die Reservisten kommen nach Aue

Veranstaltung Am 23. September auf dem Anton-Günther-Platz

die-reservisten-kommen-nach-aue
Reservistenverbands Organisationsleiter Steffen Bräutigam (li.) und Aues Oberbürgermeister Heinrich Kohl. Foto: R. Wendland

Aue. Reservisten, Behörden und Blaulichtorganisationen präsentieren sich gemeinsam beim Tag der Reservisten, der am 23. September auf dem Anton-Günther-Platz in Aue stattfinden wird. Wie Organisationsleiter Steffen Bräutigam vom Reservistenverband und Aues Oberbürgermeister Heinrich Kohl erklären, dreht sich an diesem Tag alles um das Thema Sicherheit und Ausbildung. Es wird verschiedene Informationsstände geben, Vorführungen und Technikschauen.

Ein voller Plan steht auf dem Programm

Mit dabei sind Hilfsverbände und Organisationen, wie Deutsches Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk und Freiwillige Feuerwehr. Zudem werden Ausbildungsstationen aufgebaut zum Ablegen des Blaulichthelferpasses. Wer seine Fitness einmal auf andere Art und Weise testen möchte, kann zu einem sechs Kilometer langen Leistungsmarsch mit 15 Kilogramm Gepäck auf dem Rücken entlang des Floßgrabens starten.