Die SUCHE NACH TalENTEN

Zwönitz. Die Fachgruppe Schnitzen des EZV Zwönitz braucht immer jugendliche Verstärkung. "Wir wollen Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren zu einer kulturellen Tätigkeit anregen, bei der sie Schnitztechniken erlernen und dabei Gefallen am kreativen Gestalten finden", erläutert Christian Bach (r.), der die Schnitzgruppe leitet. Florian Behlke, Constantin Klinger, Johannes Richter, Daniel Staps und Tobias Neef (v.l.) gehören zu den derzeit zwölf Jugendlichen, die sich dienstags von 15.30 Uhr im Nebengebäude der Austelvilla treffen. "Mit einfachen Arbeiten wie Pilz, Baum und Hase wird begonnen und jährlich wird in der Gruppe ein Projekt umgesetzt. In diesem Jahr sind es Räucherpilze, die ihre Gestalt aus einem Holzklotz heraus bekommen", so Christian Bach.