Diese drei Jungs haben die Nase vorn beim Planspiel

Auszeichnung Planspiel Börse 2018 in Schneeberg

diese-drei-jungs-haben-die-nase-vorn-beim-planspiel
Foto: Ralf Wendland

Schneeberg. Die Sieger der Planspiel Börse 2018 stehen fest - die jungen Leute sind jetzt seitens der Erzgebirgssparkasse in der Indoor-Erlebniswelt Fundora in Schneeberg ausgezeichnet worden. Dort hat man sich besonderes mit drei Jungs gefreut, denn die beiden 15-jährigen Luca Wendler und Jonathan Seifert sowie der 16-jährige Vincent Hünefeld (v.li.), die an der Oberschule Beierfeld lernen, haben sich als Team nicht nur im Erzgebirge an die Spitze gesetzt, sondern auch in Sachsen und im gesamten Bereich des Ostdeutschen Sparkassenverbandes.

Das Geheimrezept der jungen Börsianer: man habe auf relativ stabile Aktien gesetzt und auf solche, die wenig anfällig sind und keinen großen Schwankungen unterliegen. Mit dem 1. Platz verbunden ist eine London-Reise vom 27. Februar bis 2. März.