Dieses Wochenende: "Exodus" in der Marienberger Stadthalle

Musical Oberschüler proben eine Woche lang täglich und gemeinsam

Großrückerswalde. 

Großrückerswalde. Nur noch wenige Tage, dann ist es für die 106 Kinder und Jugendlichen der Evangelischen Oberschule so weit. Sie bringen ihr Musical mit dem Titel "Exodus - Aufbruch in die Freiheit" auf die Bühne der Stadthalle in Marienberg.

Täglich sieben Stunden proben

Seit dem Wochenende laufen die technischen Vorbereitungen rund um den Aufbau des Bühnenbildes, den Sound und das Licht. Geprobt wird täglich seit Montag von 8 bis 15 Uhr und das gemeinsam. Bislang probten alle Abteilungen für sich selber. "Nur während der Probenwoche bietet sich die Chance, die Darsteller aus den zehnten Klassen, die Arbeitsgemeinschaft (AG) Schulband, und die AG Chor zusammenzuführen und miteinander arbeiten zu lassen", versicherte der Projektleiter und Musiklehrer Benno Tietz. Außerdem machen sich die Mitwirkenden hier mit der Bühne vertraut. Benno Tietz versicherte auch, dass alle Beteiligten voll bei der Sache seien und zielstrebig arbeiten würden.

Der Auszug Israels aus Ägypten

Inhaltlich beschäftigt sich das Musical mit dem Exodos des Volkes Israel aus Ägypten, wie er im Alten Testament nachzulesen ist. Die Aufführungen finden sowohl diesen Freitag als auch diesen Samstag ab 19 Uhr in der Marienberger Stadthalle statt.