Direkt am Geschehen: Verband informiert Bürger

Baumaßnahmen Langenberg bekommt neue Kläranlage

direkt-am-geschehen-verband-informiert-buerger
Martin Hadyk (re.) von den Wasserwerken Westerzgebirge erklärt interessierten Langenbergern die Bauarbeiten am Wasserwerk. Foto: Wagner

Langenberg. Geschäftsführer Dr. Frank Kippig hat im Namen des Zweckverbandes Wasserwerke Westerzgebirge die Einwohner von Langenberg zu einer Bürgerversammlung mit Baustellenbesichtigung eingeladen. Hintergrund ist, dass die Langenberger nah am Baugeschehen sein wollten.

Wie Kippig mitteilen konnte, ist der erste Bauabschnitt zur Ortsentwässerung Langenberg abgeschlossen. Dabei wurden eine neue Kläranlage und der Entlastungssammler von Kläranlage bis Brücke Schwarzbach gebaut. "2018 beginnt der zweite Bauabschnitt", so Kippig: "Dazu gehört der Bereich von Kläranlage bis Kreuzung Mühlstraße, dort wo sich die Feuerwehr befindet."

Ein Jahr später geht es von besagter Kreuzung bis zum Ortsausgang Langenberg Richtung Schwarzbach. "2020 wollen wir das Gut Förstel anbinden", so Dr. Kippig.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben