Doppel-Event in Eibenstock

Event U16-Disco und und Party ab 18 im Kulturzentrum "Glück Auf"

doppel-event-in-eibenstock
René Kießling, Max Uhlig und Stefan Unger (von links) hoffen an beiden Tagen auf zahlreiche Besucher. Foto: R. Wendland

Eibenstock. Speziell für Jugendliche und junge Leute steht im Kulturzentrum "Glück Auf" in Eibenstock jetzt ein Doppel-Event an. Die Idee, mehr für die Jugend tun zu wollen, nimmt jetzt Formen an. So steht für diesen Freitag eine U16-Disco auf dem Programm - es ist die erste Veranstaltung konkret für Jugendliche, die bis 22 Uhr geht.

Max Uhlig ist Vorsitzender des Vereins "Soziales Netzwerk für Jugend und Vereine am Auersberg" und Betriebsleiter des Kulturzentrums. Er sagt: "Wir hatten Anfragen auch von Jüngeren, die sich eine Disco-Veranstaltung gewünscht haben." Einen Tag später heißt es ab 21 Uhr "Kollektives Feiern" für alle ab 18 Jahre. Dort haben René Kießling und Stefan Unger von Schacht-events den Hut auf. Diese Veranstaltungsreihe gibt es bereits seit zwei Jahren in Eibenstock. Mittlerweile hat man ein treues Stammpublikum.

Bekannter Lokal-Musiker tritt auf

"Wir halten an Altbewährtem fest und haben uns diesmal zusätzlich dafür entschieden, dass "Der Hauer" live auftreten wird, der in der Region sehr bekannt ist", erklärt Unger. Wie René Kießling ergänzt, können sich Besucher auf Stimmungsmusik mit erzgebirgischer Mundart freuen. Hinzu kommen zwei weitere DJ"s, die auflegen und für Stimmung sorgen. Info: www.kulturzentrum-eibenstock.de.



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben