Doppelgeburtstag auf Burg Scharfenstein

Geburtstag Volksheld Karl Stüpner feiert mit Chemnitzer Geburtstag

doppelgeburtstag-auf-burg-scharfenstein
Zwei Geburtstagskinder: Karl Stülpner (Ralph Görner) hatte am Samstag seinen 255., der Chemnitzer Max Goldbach feierte seinen 6. Geburtstag. Opa Harald Korb hatte seinem Enkel versprochen, zum Geburtstag auf die Burg Scharfenstein zu fahren. (Foto: Dirk Trautmann)

Scharfenstein. Auf Burg Scharfenstein wurde am Samstag Geburtstag gefeiert: Karl Stülpner erblickte am 30. September 1762 im Scharfensteiner Gänsewinkel zu Füßen der Burg das Licht der Welt.

Einer der vielen Gratulanten, die dem Zschopauer Ralph Görner gratulierten, der seit vielen Jahren den erzgebirgischen Volkshelden Karl Stülpner verkörpert, war der Chemnitzer Max Goldbach. Er wollte unbedingt an diesem Tag zum Stülpner, da er genau wie dieser am 30. September Geburtstag feierte. Für Max Goldbach war es am Samstag der 6. Geburtstag, für Stülpner, der sich erstaunlich gut gehalten hat, war es schon Nummer 255!

Doch nicht nur durch dasselbe Geburtsdatum ist der junge Chemnitzer mit dem alten Scharfensteiner verbunden, denn die Eltern Max Goldbachs, Claudia und Mike, heirateten vor kurzem auf Burg Scharfenstein. Und Karl Stülpner, alias Ralph Görner, feuerte Salutschüsse dazu ab.