Drei Anzeigen auf einen Streich

Unfall Geflüchteter kehrt zu Fuß zurück

drei-anzeigen-auf-einen-streich
Foto: Azman Jaka/iStockphoto

Stollberg. Am Donnerstagabend kam es zwischen einem PKW Skoda und einem Opel-Kleintransporter zu einem Unfall auf der Pflockenstraße. Der Skoda-Fahrer war in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Opel-Transporter zusammen gestoßen. Während der Opel anhielt, fuhr der Skoda weiter.

Zwanzig Minuten später kam der junge Fahrer zunächst zu Fuß zum Unfallort zurück, bevor er auch seinen PKW holte. Die eingetroffene Polizei stellte bei ihm Alkoholgeruch fest, das Ergebnis betrug 1,12 Promille. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro, verletzt wurde niemand. Der Skoda-Fahrer erhielt drei Anzeigen wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs, der Unfallflucht und der Trunkenheit im Verkehr.