Drei neue Botschafter des Erzgebirges ernannt

Auszeichnung Austausch und Anregungen in Grünhainichen

drei-neue-botschafter-des-erzgebirges-ernannt
Foto: Andreas Bauer

Erzgebirge. Um die Region nach Außen noch besser präsentieren zu können, ernennt das Regionalmanagement seit 2010 sogenannte Botschafter des Erzgebirges. Dabei handelt es sich um engagierte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport. Die 114, denen diese Ehre bisher zuteil wurde, sind Ende vergangener Woche zu einem Treffen in Grünhainichen zusammengekommen. Ziel der Veranstaltung war nicht nur, sich auszutauschen und neue Anregungen zu sammeln.

Zugleich wurden drei neue Botschafter ernannt. Ulrike Seidel, die geschäftsführende Gesellschafterin von Bretschneider Verpackungen Eibenstock wurde in den Kreis der Botschafter aufgenommen. Außerdem sollen Ingolf Huhn, der Intendant der Erzgebirgischen Theater- und Orchester GmbH, sowie Ronny Unger von der Unger Kabel-Konfektionstechnik Sehmatal das Erzgebirge künftig repräsentieren.