• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Dritte Neukirchner Musiknacht steht bevor

Kultur Event findet am 08. Juli statt

Neukirchen. 

Neukirchen. Bei der dritten Neukirchner Musiknacht am 8. Juli wird es wieder ein umfangreiches Programm aus Musik und Tanz geben. Doch in diesem Jahr ist etwas anders als zur letzten Ausgabe: "Vor der Corona-Pandemie waren der Kinder-Talentewettbewerb und die Neukirchner Musiknacht zwei getrennte Veranstaltungen", berichtet Beate Maier vom Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen, der die Musiknacht organisiert. "Da die Beschränkungen im Frühjahr eine intensive Vorbereitung auf den Talentewettbewerb noch nicht zuließen, kam uns die Idee, beide Veranstaltungen zusammen zu legen", erzählt die 72-Jährige.

 

Musiklehrerin Kerstin Pauksch begleitet Veranstaltung

Damit das gut funktioniert, holte sich der Verein die Musiklehrerin Kerstin Pauksch von der Grundschule Neukirchen mit ins Boot. "Sie kennt nicht nur viele Familien, sondern kann die Kinder aufgrund ihrer mittlerweile fast 40-jährigen Erfahrung als Musiklehrerin optimal vorbereiten", erklärt Vereinsmitglied Evelin Oehme-Manig, warum sie die Lehrerin dafür gewinnen wollten. Kerstin Pauksch nahm sich dieser Aufgabe an und fand 18 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren, die schon seit einigen Jahren eine Musikschule besuchen und beim Talentewettbewerb mitmachen wollten. Im März begannen sie mit den Proben für die Auftritte. Dabei übt sie mit den Kindern individuell. "Ich unterstütze sie, um ihnen Sicherheit auf der Bühne zu geben. Für die Kinder ist es eine Motivation, wenn sie das Erlernte auch zeigen können", sagt die 61-Jährige. Der Talentewettbewerb ist jedoch kein Wettbewerb im klassischen Sinn. "Wir wollen den Kindern eine Bühne geben, damit die Steppkes anderen mit ihrer Musik eine Freude machen können", beschreibt die Lehrerin, worum es dabei geht.

 

Start ist am 8. Juli um 15.30 Uhr im Café am Stern

Die dritte Neukirchner Musiknacht wird am 8. Juli um 15:30 Uhr im Café am Stern in der Chemnitzer Straße 10 eröffnet. Die Zuschauer dürfen sich bis 17 Uhr auf die musikalischen Darbietungen der Kinder freuen. Unter anderem singen sie, spielen Klavier, Flöte, Trompete oder Violine. Anschließend gibt es von 17:30 bis 18 Uhr ein Orgelkonzert in der Kirche Neukirchen, zudem singt dort der Chor. Von 18:30 bis 19:15 Uhr findet auf dem Rathausplatz eine Comedy-Show mit Kleingärtner Udo statt. Ebenfalls auf dem Rathausplatz spielt ab 19:30 Uhr der Feuerwehrmusikzug Neukirchen Adorf im Wechsel mit jugendlichen Musikern. Schließlich gibt es ab 19:30 Uhr Musik und Tanz in den Neukirchener Gaststätten Volkshaus "Alter Grieche" und der "Villa Stern". Um eine Anmeldung in den Gaststätten wird gebeten.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!