• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

DRK und EHV laden ein zum Impfen

Corona In der Erzgebirgshalle in Lößnitz heißt es am Sonntag "Ärmel hoch"

Lößnitz. 

Lößnitz. Zu einer Impfaktion laden das DRK und der EHV Aue am Sonntag in der Zeit von 9 bis 16:30 Uhr in die Erzgebirgshalle nach Lößnitz ein. Verimpft werden nach Entscheidung der Ärzte die Impfstoffe von Biontech Pfizer sowie Johnson & Johnson. Bei den Handball-Zweitligisten weiß man ganz genau, wie gefährlich das Corona-Virus ist und wieviel Leid es über die Infizierten und deren Angehörigen bringen kann. Die Handballer mussten letzte Saison nach Infektionen oder dem Kontakt zu infizierten Personen insgesamt sechs Wochen in Quarantäne verbringen. Einige Spieler entwickelten leichte, andere schwerere Krankheitssymptome.

Das Virus nicht unterschätzen

Trainer Stephan Swat kämpft nach einer schweren Corona-Erkrankung bis heute mit den Folgen. In einem Interview sagt der Coach, er freue sich über jeden, der nicht an Corona erkrankt beziehungsweise, der keine oder nur milde Symptome hat. Vor allem aber hoffe er, dass niemand mehr das Virus unterschätzt. EHV-Manager Rüdiger Jurke meint, es gibt leider keine andere Alternative zur Impfung, um wieder ein einigermaßen normales gesellschaftliches Leben zu führen und sich vor schweren Krankheitsverläufen schützen zu können. Jurke selbst und zwei EHV-Spieler sind am Sonntag von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr in der Erzgebirgshalle und begrüßen die Impfwilligen. Eine Voranmeldung zum Impfen ist nicht erforderlich, jedoch zur besseren Planung gewünscht. Möglich ist eine Anmeldung heute noch von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr über die Hotline: 03733 1436202.

 

Impfung bei Kindern und Jugendlichen

Für die Immunisierung von Kindern und Jugendlichen gilt: bei Zwölf- bis 15-Jährigen bedarf es der Zustimmung beider Elternteile und ein Elternteil muss bei der Impfung anwesend sein. Bei 16 und 17-jährigen bedarf es der Zustimmung eines Elternteils und des Jugendlichen.

Korrektur 2. Impfaktion

Für die zweite Impfaktion steht der Termin für den 19. September. Geimpft wird von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.