• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Drogenschmuggel: Crystal in Haaren versteckt

Polizei Zollbeamte finden sieben Gramm Crystal

Erfurt. 

Erfurt. Am gestrigen Mittwoch konnten Bedienstete des Hauptkontrollamts Erfurt bei einer Zollkontrolle sieben Gramm Crystal sicher stellen. Eine 18-Jährige wurde nach ihrer Wiedereinreise in die Bundesrepublik bei Neurehefeld im Erzgebirge gegen 18 Uhr vom Zoll kontrolliert. Während der Kontrolle gab die Frau das Crystal, welches sie in einem Cliptütchen in ihren zu einem Dutt gebundenen Haaren versteckt hatte, freiwillig heraus.

Nach Informationen des Hauptzollamtes Erfurt beschlagnahmten die Zöllner das Crystal und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der illegalen Einfuhr von Betäubungsmittel gegen die mutmaßliche Täterin ein. Nach der Kontrolle konnte die aus Mittelsachsen stammende 18-Jährige ihre Reise fortsetzen.



Prospekte