• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Du siehst gut aus ! .....

Interview BLICK VITALIS im Gespräch mit Dr. med. Peter Uhlmann, Inhaber der aesthetica Clinic in Aue

N

Der besondere Ausdruck entsteht durch das harmonische Zusammenspiel von Gesichtshaut, mimischer Muskulatur, Gesichtsschädel und den Zähnen. Deshalb erfordert die komplexe Gestaltung des Gesichts eine umfassende und hohe Spezialisierung. Dr. med. Peter Uhlmann ist einer von ca. 1.000 Fachärzten für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Deutschland, die auf sämtliche operativen Eingriffe im Gesicht, im Bereich Kiefer und des Mundes hoch spezialisiert sind.

Ob im Geschäftsleben, mit Freunden oder beim Flirt- Keine Begegnung ist denkbar, ohne einander in die Augen zu schauen. Dabei sind die Augen wohl das ausdrucksvollste körperliche Instrument, über das Menschen verfügen.

Was aber passiert, wenn die Augen ein falsches Signal senden?

Man fühlt sich gut, der Gesprächspartner aber nimmt uns als abgespannt wahr? Ein solcher trauriger Gesichtsausdruck entsteht maßgeblich durch Erschlaffung der oberen Augenlieder. Man spricht von sogenannten Schlupfliedern. Entsprechend intensiv ist der Wunsch der Betroffenen nach Korrektur.

BLICK Vitalis sprach mit Dr. Peter Uhlmann über seine Erfahrungen und Operationsmethoden zur Oberlidstraffung, welche inzwischen weltweit zur häufigsten "Schönheitsoperationen" avanciert ist.

Wie wird eine Oberlidstraffung durchgeführt?

Die weitaus meisten Lidplastiken führe ich ambulant und in örtlicher Betäubung durch. Über eine später nicht mehr sichtbare Schnittführung wird der die Oberlider bedeckende Hautüberschuss entfernt.

Gelegentlich ist es notwendig, aus der Augenhöhle unter die Haut gedrungenes Fettgewebe mit zu entfernen. Nach dem Eingriff wird ein Pflasterverband für ca. 7 Tage angelegt.

Wie charakterisieren Sie den Effekt eines solchen Eingriffes?

Sind die Schlupflieder einmal entfernt, wirkt der Gesamteindruck des Gesichts deutlich verjüngt, obwohl die Veränderung nur an den Liedern stattgefunden hat. Der Blick wird die jugendliche Frische zurückgegeben.

Kann sich der Patient nach der Operation frei bewegen, oder ist eine längere Ausfallzeit einzuplanen?

In den nächsten Tagen ist mit einer eher schmerzlosen Blaufärbung und Schwellung der Lider zu rechnen. Meinen Patienten empfehle ich, in dieser Zeit eine Sonnenbrille zu tragen. Natürlich sollte an den ersten Tagen danach eine körperliche Anstrengung vermieden werden.

Was kann zur Gewährleistung eines guten Operationsergebnisses noch getan werden und was kann der Patient selbst dazu beitragen?

Ich empfehle unseren Patienten, generell im weiten Umfeld einer plastisch ästhetischen Operation nicht zu rauchen, um die Durchblutungssituation der Haut zu verbessern. Zur kosmetischen Konditionierung und Vorbereitung der Gesichtshaut sollte bereits vier Wochen vor dem Eingriff und bis zu vier Wochen danach unser speziell entwickeltes "aesthetica cosmetics package" in Anspruch genommen werden.

Finden auch Männer den Weg zum Gesichtschirurgen und wie alt sind die Patienten im Durchschnitt?

Aber natürlich! Insbesondere mit der Frage nach einer Lidkorrektur sind ca. ein Drittel der Ratsuchenden Männer. Insgesamt ist das Altersspektrum breit gefächert und reicht von Ende Zwanzig bis Ende Siebzig. Entscheidend ist der Leidensdruck des Patienten.

Die Ästhetik des Gesichts wird aber auch wesentlich von den Zähnen und der Mundpartie beeinflusst. Mit Zahnlücken oder einem schlecht sitzenden Zahnersatz lacht wohl niemand gern. Hinzu kommen die funktionellen Probleme beim Essen und Sprechen. Sowohl die gestörte Funktion als auch das ästhetische Defizit beeinflussen nachhaltig die Lebensqualität und Gesundheit der Betroffenen. Zahnimplantate sind der ideale Weg, um verloren gegangene Lebensqualität zurückzubringen,

Die Implantologie ist seit über fünfzehn Jahren mit ca. 1.000 Implantaten im Jahr eine der tragenden Säulen unserer Einrichtung. Wir beschäftigen uns entsprechend meiner Ausbildung mit der Ästhetik des Gesichts - und dies sehr komplex. Diese Konstellation und die damit verbundene, komplexe Betrachtung von Gesicht, Mund und Zähnen dürfte wohl im weiteren Umkreis einmalig sein.

Was sind Zahnimplantate?

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik. Im Kieferknochen dienen Sie der Rekonstruktion einzelner Zähne, der Befestigung von Brücken oder auch der mechanischen Fixierung von herausnehmbarem Zahnersatz. In jedem Fall ist mit Zahnimplantaten immer das Optimum an Funktion und Ästhetik im Vergleich zu herkömmlichen Zahnprothesen zu erreichen. In den über 40 Jahren klinischer Anwendung, hat sich die Implantologie allgemein zur sichersten und zuverlässigsten Methode zum Zahnersatz entwickelt. In unserer Einrichtung wurden in den vergangenen Jahren mehr als 10.000 Implantate erfolgreich gesetzt.

Wie ist der Behandlungsablauf?

Nach einer individuellen Beratung zwischen Patient, Zahnarzt, Implantologe und Zahntechniker werden zunächst ein Behandlungskonzept und ein Kostenplan erstellt. Anschließend wird anhand einer dreidimensionalen Röntgenaufnahme die Implantation selbst geplant. Unter Nutzung dieser 3D-Daten werden dann, meist in örtlicher Betäubung, die künstlichen Zahnwurzeln in den Kiefer gepflanzt. Je nach individueller Situation, brauchen die Implantate eine Ruhephase zum Einheilen, oder sie können sofort mit dem Zahnersatz versorgt werden.

Worauf kommt es bei der Implantation insbesondere an?

Auf Erfahrung, Erfahrung, Erfahrung und Teamwork!

Erfahrung bei der Planung, um in jeder individuellen Situation den Weg zum sicheren Behandlungserfolg zu finden.

Erfahrung bei der chirurgischen Umsetzung, um dem Patienten das Optimum an Sicherheit und Präzision bei der Implantation zu gewährleisten.

Erfahrung bei der prothetischen Versorgung, um das Beste an Funktion und Ästhetik für den Patienten herauszuholen. Dies gelingt nur einem optimal eingespielten Team aus Zahnärzten, Chirurgen, Zahntechnikern und Schwestern, welches mit Freude und Engagement für den Patienten tätig ist.

Dr. Uhlmann, vielen Dank für die interessanten Ausführungen.

aesthetica clinic

Praxis für Implantologie,

Mund- Kiefer- und

Gesichtschirurgie

Marktgäßchen 4

D-08280 Aue

Telefon 03771 552250

Telefax 03771 552251