Echte Oktoberfeststimmung auf dem Bauernmarkt

Veranstaltung Am Wochenende wird gefeiert

echte-oktoberfeststimmung-auf-dem-bauernmarkt
Auf die Kinder wartet ein Streichelzoo. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-Buchholz. Wenn in Annaberg-Buchholz der Bauernmarkt startet, dann ist immer wieder Oktoberfeststimmung angesagt. Dort gibt es nicht nur jede Menge zu staunen und zu kaufen, sondern auch viele kulturelle Höhepunkte. Ab dem heutigen Freitag und noch bis Sonntag gibt es die 16. Auflage mitten im Herzen der Altstadt.

Angesagt sind spannende Einblicke in historische und moderne Landtechnik, in Handwerk sowie bäuerliche Bräuche. Im Mittelpunkt des Marktes stehen regionale Naturprodukte sowie eine große Auswahl an Obst und Gemüse. Zu erleben gibt es außerdem Vorführungen im Flegeldreschen, Garbenbinden oder Sensendengeln.

Kälber und Kaninchen streicheln

Auf die Jüngsten wartet ein Streichelgehege mit Kälbern, Hühnern und Kaninchen. Ergänzt wird das Programm an allen drei Tagen durch sehenswerte Schauvorführungen.

Auch die Geschäfte der Annaberger Innenstadt laden am 30. September und 1. Oktober zum verkaufsoffenen Wochenende ein. Es lohnt sich also, über den Bauernmarkt zu spazieren und danach oder vorher eine Stippvisite in den Geschäften einzuplanen.

Volles Musikprogramm

Wie gewohnt sind beim Bauernmarkt Spaß und gute Unterhaltung garantiert. Beste Stimmung steht am morgigen Samstag ab 10.30 Uhr mit den "Bimmelbahn-Musikanten" und ab 14 Uhr mit den "Hutzenbossen" auf dem Plan.

Am Sonntag geht das Bergmusikkorps "Frisch Glück" ab 11 Uhr auf eine musikalische Reise durch viele Musikstile. 13.45 Uhr sorgen "Golle und Marie B." sowie ab 15.30 Uhr "Erzgebilly" musikalisch für gute Laune.