Edelmetall aus der "Goldenen Stadt"

Sportakrobatik Offene Tschechische Meisterschaften in Prag

Sieg für Clara, Yolantha und Kira und zweimal Silber für Emma, Kim und Sophie sowie Vivien und Alina.

"Über 190 Sportakrobatinnen und Sportakrobaten aus Deutschland, Österreich, Ungarn, Russland, Schweiz und Tschechien, unter ihnen auch 20 Mädels aus unserem Verein, starteten in den Kategorien Schüler, AGE Group und Masterclass bei den Offenen Tschechischen Meisterschaften am 7. November in Prag", freut sich Trainerin Regine Schreier.

Als Mannschaftsführer fungierte die erfolgreiche Athletin Emma Schippel aus Schwarzenberg. Clara, Yolantha und Kira bestritten ihren ersten gemeinsamen Wettkampf. Die 13jährigen Mädels bilden erst seit einem Monat ein Trio.

Ihr Auftritt in der Schülerklasse war toll, voller Dynamik und Ausstrahlung, gespickt mit hochkarätigen Wurf- und Balanceelementen. Im Feld von 18 Trios überzeugten die Drei und errangen mit fast einem Punkt Vorsprung den Sieg.

Auch in der Disziplin Damenpaare war der SAV Schwarzenberg mit vier Duos gut aufgestellt. Erst seit kurzem turnen Vivien und Alina zusammen. Aber was die beiden 13 und 9jährigen Mädels schon zeigten war super. Im großen Feld von 17 leistungsstarken Duos zeigten sie eine fast fehlerlose Übung. Die Freude über die Silbermedaille war groß.

Mit 26,867 Punkten in Balance, 25,567 Punkten in Tempo und 52,433 Punkten im Mehrkampf konnten sich Emma, Kim und Sophie über eine unerwartete Silbermedaille freuen.