• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

EHV Aue gewinnt Test gegen Oranienburg

Handball Zwei Testspiele stehen jetzt noch an

Lößnitz. 

Lößnitz. Die Handball-Zweitligisten des EHV Aue haben auf dem Weg ins Trainingslager nach Warnemünde gestern noch einen Stopp eingelegt und ein Testspiel gegen den Oranienburger HC bestritten. Gegen die Drittligisten haben die Auer aus ihrer Sicht einen 27:24 (12:14)-Sieg eingefahren. EHV-Manager Rüdiger Jurke hätte sich noch etwas mehr Attraktivität im Spiel gewünscht, wie er sagt: "Doch am Ende ist es ein Vorbereitungsspiel, was man nicht zu hoch bewerten muss."

Die besten Torschützen auf EHV-Seite waren Adrian Kammlodt (4), Maximilian Lux (4/1) und Bengt Bornhorn (4/2) und auch Nachwuchskader Elias Bombelka hat vier Tore beigesteuert.

Vorbereitungen auf Hochtouren

Nach dem Spiel hieß es für die Männer des EHV Aue kurz Auslaufen und regenerieren und dann gings weiter nach Warnemünde. Rüdiger Jurke hofft, dass das Wetter mitspielt und dass man das Trainingslager so gestalten kann, wie geplant. Kommende Woche Dienstag und Mittwoch stehen dann noch zwei Vorbereitungsspiele an, eines gegen Rostock und eines gegen Schwerin.