EHV Aue holt Brynker zurück

Handball Personalplanung für die kommende Saison ist abgeschlossen

ehv-aue-holt-brynker-zurueck
Ladislav Brykner (li.) hat bereits für den EHV Aue gespielt - jetzt kehrt er zurück. Foto: R. Wendland / Archiv

Lößnitz. Der Handball-Zweitligist EHV Aue vermeldet einen weiteren Neuzugang. "Wir holen einen alten Bekannten zurück", erklärt Manager Rüdiger Jurke, der sich freut, dass Ladislav Brykner zugesagt hat. Der Tscheche hat von 2012 bis 2016 bereits das Trikot der Auer getragen und kehrt jetzt ins Erzgebirge zurück. Letzte Saison war er als Spielertrainer beim Drittligisten HSV Bad Blankenburg tätig.

Spieler freut sich auf die Rückkehr

Man habe einen Linkshänder gesucht, so Jurke, der sicher ist, dass Brykner das Team bereichern wird: "Er ist top fit und wird uns weiterhelfen. Brykner ist ein abwehrstarker Spieler und hat auch im Angriff seine Qualität. Mit seinen 29 Jahren hat er zudem die nötige Erfahrung, die wir dringend brauchen."

Ladislav Brykner kennt Aue und ist gespannt auf das Wiedersehen. Er selbst formuliert es so: "In Bad Blankenburg habe ich viele tolle Leute kennengelernt, aber jetzt freue ich mich schon auf die Rückkehr und die neue Aufgabe beim EHV Aue." Brykner hat einen Jahresvertrag unterzeichnet. Die Personalplanung für die neue Saison ist beim EHV damit abgeschlossen. Jurke sagt: "Wir haben das Team komplett und denken, dass wir gut aufgestellt sind."