EHV Aue kämpft sich durch englische Woche

Verlosung BLICK verlost 2x2 Tickets fürs Spiel gegen Springe

Die Handball-Zweitligisten des EHV Aue haben in den nächsten Tagen einiges vor sich. Am Sonntag steht man auswärts bei der DJK Rimpar Wölfe auf dem Parkett und am Mittwoch 19 Uhr steigt das Achtelfinale im DHB-Pokal in der Erzgebirgshalle in Lößnitz. Zu Gast sind die Liga-Konkurrenten des TSV GWD Minden. Das nächste Heimspiel in der 2. Bundesliga steigt dann bereits am 31. Oktober gegen HF Springe. Anwurf ist 17 Uhr. "Wir müssen sehen, dass wir gut aus der englischen Woche rauskommen", erklärt EHV-Manager Rüdiger Jurke. Kapitän Eric Meinhardt meint dazu: "Wir haben zurzeit nicht so viele Leute, aber wir haben im letzten Heimspiel gesehen, wenn alle über sich hinauswachsen und versuchen, die anderen zu ersetzen, dann können wir auch etwas reißen. Noch dazu mit unseren heimischen Fans im Rücken." Zum Team des EHV Aue gehört seit Juli 2001 ein Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs der SG Nickelhütte Aue kommt. Der 30-jährige trägt beim EHV die Spielernummer 2. Wie heißt der Spieler des EHV? Wenn Sie den Namen wissen, dann rufen Sie an unter Tel. 01379/222301 (M.I.T. 50 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk kann abweichen). Unter allen Anrufern verlosen wir 2x2 Freikarten für das Spiel gegen HF Springe. Die Leitung ist von heute 8 Uhr bis Montag 26.10.2015, 17 Uhr freigeschaltet.