EHV-Coach freigestellt

Veränderung Wölfe suchen neuen Trainer

Der EHV Schönheide hat den bisherigen Trainer Norbert Pascha mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt. In den vergangenen drei Jahren hat Pascha die Schönheider Eishockey-Mannschaft betreut und die Wölfe in den Spielzeiten 2011/2012 und 2014/2015 zu zwei Pokalsiegen führte. Der EHV-Vorstand steht in Verhandlungen mit einem Nachfolger. Der soll in den nächsten Tagen den Trainings- und Spielbetrieb der Mannschaft übernehmen. Bis dahin führt Holger Lenk die Wettkampfsaison in der Oberliga Süd weiter fort.