EHV Schönheide hat sich verstärkt

Eishockey Oberliga-Premiere für Robert Horst

Der EHV Schönheide hat sich diese Saison mit einigen neuen Spielern verstärkt. Zum Team gehört jetzt auch Robert Host. Der 17-jährige schnuppert im Wölfe-Team erstmalig Oberligaluft.

Zuletzt war der Stürmer beim DNL2-Team des ESV 03 Chemnitz aktiv. Sprich er spielte in der 2. Deutschen Nachwuchsliga. Dass der Schritt in die Oberliga Süd ein großer ist und die Messlatte ziemlich weit oben liegt, dessen ist sich Horst bewusst: "Ins Oberliga-Team integriert zu werden, bedeutet mir sehr viel. Ich bin schon stolz darauf. Etwas Angst ist auch dabei, dass man nicht die Leistung bringt, die erwartet wird. Man muss alles geben, um nicht auf der Bank zu sitzen." Eishockey ist sein Leben. "Es ist schwer vorstellbar aufzuhören", erklärt der junge Mann. Als Defizit sieht der junge Sportler seine Größe: "Körperlich bin ich unterlegen. Da muss ich versuchen mit Schnelligkeit und Wendigkeit zu punkten."

Das nächste Spiel bestreitet der EHV Schönheide am 11. November auswärts gegen die Blue Devils Weiden. rw