Eibenstocker freuen sich auf Besucher

Tipp Aktionen neben dem Weihnachtsmarkt

Im Rahmen der Eibenstocker Märchenweihnacht haben das Stickereimuseum und Trumpold'sche Sammlung mit über 15.000 Figuren erzgebirgischer Volkskunst sowohl am Samstag als auch am Sonntag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet und das an beiden Tagen ermäßigter Eintritt. Ein Besuch lohnt sich auch im Schnitzerheim am Samstag und Sonntag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr. Dort dreht sich alles ums Schnitzen, Klöppeln und um Keramik. Zudem gibt es im ehemaligen Lebensmittelgeschäft Möckel Weihnachtsbasteln und Malen.

Besucher können sich in aller Ruhe umschauen, sich informieren, mit den Akteuren ins Gespräch kommen und an mancher Stelle auch selbst aktiv werden und sich kreativ betätigen.