Eibenstocker helfen Frau Holle auf die Sprünge

eibenstocker-helfen-frau-holle-auf-die-spruenge
Foto: R. Wendland

Eibenstock. In Eibenstock hilft man Frau Holle, die momentan noch nicht so richtig in Winterlaune ist, etwas auf die Sprünge - in der Skiarena am Adlerfelsen sind die Schneekanonen tagelang gelaufen, um den Hang mit einer weißen Decke zu überziehen. Das Team der Skiarena hat alle Hände voll zu tun. Wie Stefan Uhlmann, Betriebsleiter des Touristenzentrums am Adlerfelsen (im Bild) erklärt, habe man in diesem Jahr wiederum in moderne Technik investiert. Diese sei sehr viel effektiver und auch leiser, als die älteren Schneekanonen. Die 650 Meter lange Skipiste ist präpariert und lockt zum Skifahren nach Eibenstock. Derzeit ist der Adlerfelsen im Westerzgebirge so ziemlich der einzige Punkt, wo Wintersport möglich ist. Skifahrer können die neue Sesselbahn nutzen, um auf den Gipfel des Adlerfelsens zu gelangen.