Ein Adventsfest mit Piraten

Ausstellung Spektakel mit Karl Stülpner

Die Scharfensteiner Weihnacht hat vor allem dank Karl Stülpner seit jeher einen historischen Anstrich. Doch diesmal ist nicht nur der erzgebirgische Volksheld an den Adventswochenenden mit vor Ort. Auch Piraten haben sich angekündigt, denn am kommenden Samstag wird auf der Burg die neue Abenteuer-Ausstellung eröffnet. Mithilfe von Schiffen, Kajüten und Gefängnis wird den Besuchern in der Burg vor Augen geführt, wie die Seeräuber im Mittelalter gelebt haben. Außerdem gibt es bei der Entdeckungs- und Lerntour viele Informationen über die Hintergründe des Piratentums. Doch natürlich kommt auch am zweiten Advent der weihnachtliche Charme nicht zu kurz. Neben Glühwein, Bratwurst und Kunsthandwerk sorgen eine Märchenerzählerin und Musiker für das passende Flair. Am Samstag sorgen die Burgsänger (14 Uhr), Bernsdorf Brass (15:30 Uhr) und der Augustusburger Posaunenchor (17 Uhr) für Unterhalten. Am Sonntag sind vor dem Posaunenchor ab 14 Uhr die Chemnitzer Bläser zu erleben, ehe 16 Uhr ein großes Piraten-Mitmachspektakel beginnt.