Ein Fest für alle Theaterliebhaber

Aktion Eduard-von-Winterstein-Theater lädt zum Start in die neue Spielzeit ein

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Theaterliebhaber können sich freuen: Am nächsten Samstag, dem 21. September feiert das Ensemble des Annaberger Eduard-von-Winterstein-Theaters mit einem großen Theaterfest den Beginn der 127. Spielzeit. Ab 14 Uhr geht es wieder rund, im Haus und um das Theater. Und es wird spannend, denn zu erleben gibt es viele der Ensemblemitglieder und natürlich auch die Neuengagierten. Nach der Begrüßung durch Intendant Ingolf Huhn und die Blues Brothers aus dem gleichnamigen Greifensteine-Hit gibt es unter anderem Rätsel und Spiele aller Art, Musiktheater, Schnitzeljagd, Bastelangebote, Kinderschminken, Puppentheater, Spaß, Infos, Live-Musik, Speis' und Trank und vieles mehr.

 

"Zu den Höhepunkten des Nachmittags gehören zum Beispiel das große Spielplanrätsel auf der Hauptbühne, die neuen Ensemblemitglieder im Gespräch auf dem Roten Sofa sowie eine Schnitzeljagd für Kinder zum diesjährigen Weihnachtsmärchen. Zudem wird es neben Fechtvorführungen, Kindertanz und Puppenbau auch eine Puppentheatervorstellung mit dem Vivid- Figurentheater und dem Stück "Rundwunderbunt" geben, genauso wie ein Gastspiel des theaterpädagogischen Zentrums Burattino mit dem Stück "Die vier Jahreszeiten", informiert der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, Chris Brinkel. Im Anschluss an das Programm des Musiktheaters steigt die Preisverleihung für alle Ratespiele. Danach folgt eine kleine pyrotechnische Vorführung und Live-Musik mit der Band "Cotton Boys" lädt in das Theaterfoyer. Nicht verpassen sollte man die Krimiführung über die Hauptbühne und durch abgelegene Ecken des Theaters. Der Eintritt ist frei.