Ein Hof bittet zum Spätsommerfest

Fest Auf dem Tannenhof gibt es viel Musik und "Max und Moritz"

ein-hof-bittet-zum-spaetsommerfest
Margit Eisenzimmer ist auch als Töpferin erfinderisch. Zum Töpferfest erhielt sie den Publikumspreis. Foto: Ilka Ruck

Lengefeld. Wer schon einmal auf dem Tannenhof in Lengefeld zu Gast war, der weiß, hier spricht die Kunst und das Herz. Auch in diesem Jahr laden Margit und Frank Eisenzimmer am 9. September zum Spätsommerfest ein. Dann wird wie gewohnt auf dem Tannenhof Kreatives, Kulturvolles und Wissenswertes geboten.

Mit Max und Moritz im Programm

Ab 14 Uhr wird die Werkschau "Natur, Farben, Fantasie" mit der Malerin Anna Haag eröffnet. 15 Uhr dürfen sich alle, ob klein oder größer, auf das Stück "Max und Moritz" mit dem Theater Variabel freuen. Um 16 Uhr gibt es sehr viel Interessantes bei einem Kräuterseminar mit Frau Estel zu erfahren.

Livemusik zum Tanzen erklingt um 17 Uhr bis dann um 19 Uhr die "Mode-Form-Bewegung" Performance mit Christine Werzner zum Staunen verführt. Tanzen mit den Boogie Bären aus München steht ab 20 Uhr auf dem Programm.

Kulinarisches und noch mehr Musik

Zwischendurch gibt"s stimmungsvolle Unterhaltung mit den "Dresdner Dixie Dödeln" sowie Kaffeehausmusik der Lengefelder Flötengruppe. Außerdem erwarten die Gäste im Lengefelder Tannenhof bunte Verkaufsstände, Bastelstraße, Strohhüpfburg, Ponyreiten, Alpakas, Wettspiele und vieles mehr.

Auch fürs Kulinarische ist mit Kaffee und selbstgebackener Kuchen sowie Flammkuchen aus dem Holzbackofen, Speisen aus Topf und vom Grill, aber auch mit Federweißer und frischgezapftem Bier vorgesorgt. "Es wird wieder ein tolles Spätsommerfest und alle sind herzlich willkommen. Der Einritt ist wie immer frei", lädt Margit Eisenzimmer ein.