Ein musikalisches Weihnachtsgeschenk

Konzert "Deutsche und Russische Weihnachten" in Thalheim

ein-musikalisches-weihnachtsgeschenk
Die Thalheimer und die Kosaken beim gemeinsamen Gesang des altrussischen "Tebje Pajom" beim Konzert im Juni 2016 im "Bürgergarten" Stollberg. Repro: Georg Dostmann

Thalheim. Der Stadtchor Thalheim hat für alle Liebhaber des hochwertigen Chorgesangs folgende Idee für ein einzigartiges Weihnachtsgeschenk parat: Die Eintrittskarten für das Gemeinschaftskonzert mit dem Ural Kosaken Chor am Samstag, dem 6. Januar 2018, sind zum Vorverkauf freigegeben.

An diesem Feiertag - Epiphanias im Kirchenkalender und Dreikönigstag im Volksmund - wird 17 Uhr in der evang.-luth. Kirche Thalheim ein großes Konzert zum Thema "russische und deutsche Weihnachten" stattfinden. Denn: Dieser Tag ist auch noch der erste Tag des russisch-orthodoxen Weihnachtsfestes in der Heimat der Kosaken.

Ein besonderes Musikerlebnis

Die Karten kosten im Vorverkauf 19,80 Euro und an der Abendkasse 23,00 Euro. Der Vorverkauf läuft bis Freitag, dem 29. Dezember 2017, in der Geschäftstelle der "Freien Presse" Stollberg, im Pfarramt Thalheim, in der Apotheke am Rathaus in Thalheim zu den üblichen Geschäftszeiten sowie über den Stadtchor Thalheim e.V. bei Martina Brunner, Tel. 03721/ 85210.

Die Sängerinnen und Sänger um Chorleiterin Uta Loth sind sehr erfreut, dass es ihnen schon vor über einem Jahr gelungen ist, diesen Termin vertraglich zu binden, um in Thalheim ein besonderes Musikerlebnis zum Klingen zu bringen. Denn die Ural Kosaken sind bis weit ins neue Jahr ausgebucht. Neben vielen anderen Weihnachtskonzerten des Stadtchores noch in diesem Jahr wird das Gemeinschaftskonzert zum Höhepunkt seiner Konzertsaison 2017/2018 werden. Alle treuen Fans, Gäste und Musikliebhaber sind eingeladen, in der renovierten Thalheimer Kirche den Gesängen zu lauschen.