• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ein offenes Haus für Jung und Alt

engagement Seit 25 Jahren gibt es das Freizeit- und Familienzentrum in Thum

Thum. 

Thum. Es war eine stimmungsvolle und sehr gut besuchte Jubiläumsfeier, die am Samstag im Thumer Volkshaus durchweg begeisterte. Das Freizeit- und Familienzentrum (FFZ) Thum hatte zu seinem 25. Bestehen eingeladen und bot ein buntes Programm. FSZ-Leiterin Regina Liebig erzählte von der Entwicklung des Zentrums und gab Einblicke in zahlreiche Neuerungen. Dazu gehört auch das Eltern-Themen-Café, von dem viele Eltern sagen: Es bereichert uns.

Zurzeit bietet das FSZ 14 verschiedene Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren an. Um dies abzusichern bedarf es großen Engagements des Teams, das aus 12 Ehrenamtlichen, zwei Bundesfreiwilligen, sowie drei Mitarbeiterinnen einer AGH-Maßnahme besteht. Vor allem die ehrenamtlichen Mitarbeiter wurden von Regina Liebig gelobt. Sie sagte: "Im Vordergrund stehen die Ehrenamtlichen, welche die Angebote ausfüllen. Manche von ihnen haben noch einen Beruf und kümmern sich trotzdem. Doch auch etliche Rentner bringen sich mit ein. Das ist das Besondere an unserem FSZ und ich bin dankbar und froh darüber. Diese 21 bis 22 Leute sollen heute im Mittelpunkt stehen. Das sind die Menschen vor Ort, die sagen: ich habe ein Herz dafür."

Kinder können sich auf das Ferienprogramm freuen

In all den Jahren wurde etwas Tolles geschaffen und Regina Liebig möchte alle ermutigen, weiterhin ins FSZ zu kommen, auch diejenigen die Schwellenangst haben. Vielleicht sind ja die Herbstferien ein guter Anlass. Denn das Team bietet vom 14. bis zum 25. Oktober wieder ein vielseitiges Programm für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren an. Eine Anmeldung wird möglichst bis zum 11. Oktober erbeten. Kontakt: Telefon 037297/7716 oder per E-Mail: ffzthum@web.de. Das Team des FSZ freut sich auf viele Gäste.



Prospekte