• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ein Porsche gewinnt die Erzgebirgsrallye

Event 64 Teilnehmer bei der Historic Rallye Erzgebirge 2018

Region. 

Region. Hartmut Schimmel aus dem thüringischen Gera und Beifahrer Jens Ruffert (Werdau) haben die 9. Historic Rallye Erzgebirge gewonnen. Sie steuerten einen Porsche 911 Carrera 3,2, Coupé aus dem Jahr 1989 ins Ziel und setzten sich damit unter insgesamt 64 Teilnehmern durch, wie das Organisationsteam mitteilte. Die Rallye fand am vergangenen Wochenende statt und führte durch die Region Chemnitz, Mittelsachsen und das Erzgebirge.

Ältester Teilnehmer auf Fahrzeugseite war ein Ford A aus dem Jahr 1928. Zu sehen waren unter anderem auch ein BMW-Cabrio aus dem Jahr 1939 sowie Trabant, Skoda, und Wolga. In einem VW Käfer nahm das Team der Volkssolidarität Chemnitz an der Veranstaltung teil (Foto). Die 10. Historic Rallye Erzgebirge findet im September 2019 statt.



Prospekte