Ein Wettbewerb für die kleinen Wanderer

Schulwandern Draußen gibt es so viel zu erleben

ein-wettbewerb-fuer-die-kleinen-wanderer
Schulwandern wird immer beliebter. Foto: Andrea Metz/PB AL

Erzgebirge. Der Frühling ist da und draußen in der Natur gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Diesen Schwung greift der diesjährige Schulwander-Wettbewerb auf unter dem Motto: "Draußen mehr erleben!"

Wer kann mitmachen?

"Da in diesem Jahr neben Schulklassen auch Kinder- und Jugendgruppen Wettbewerbsbeiträge einreichen können, lässt sich die Teilnahme am Wettbewerb sehr gut mit Aktivitäten am Tag des Wanderns verknüpfen", sagte Uschi Vortisch, Referentin Schulwandern.

Sie erläutert: "Schulklassen aller Altersstufen und Schularten und auch außerschulische Kinder- und Jugendgruppen können am Wettbewerb teilnehmen. Die Hauptpreise sind Zuschüsse für Klassenfahrten in deutsche Jugendherbergen und ein großer Entdecker-Rucksack." Der Schulwander-Wettbewerb "Draußen mehr erleben!" will mit attraktiven Preisen Lehrkräfte und Gruppenleiter dazu auffordern, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen altersgemäße Wandertage zu gestalten, die Wandern, Lernen und Naturerlebnis verbinden.

Kleine Geschenke für die ersten 100 Teilnehmer

Die ersten 100 Grundschulklassen und Kindergruppen, die sich zur Teilnahme am Wettbewerb anmelden, erhalten kostenfrei das Buch "Naturlust - Draußen mehr erleben" und die ersten 100 Klassen von weiterführenden Schulen erhalten das Buch "Junges Wandern" von der Deutschen Wanderjugend. Wanderungen, die zwischen 1. Mai und 31. Juli stattfinden, können zum Wettbewerb eingereicht werden.

Weitere Informationen im Internet unter www.schulwandern.de.