Einbrecher wollten Firma unter Wasser setzen

Polizei Unbekannte verwüsten Gebäude und drehen Wasserhähne auf

einbrecher-wollten-firma-unter-wasser-setzen
Foto: Chalabala/iStockphoto

Lauter-Bernsbach. Am vergangenen Wochenende, zwischen Freitag 18 Uhr und Montagmorgen, versuchten Unbekannte die Räumlichkeiten eine Firma in der Staatsstraße unter Wasser zu setzen. Die Täter hebelten die Fenster des Unternehmens auf, durchwühlten die Zimmer und entwendeten ein Diagnosegerät, zwei Handys, Bargeld und einen Komplettradsatz.

Bevor sie den Tatort verließen schlugen sie in den Toilettenbereichen die Abflussrohre ab und drehten die Wasserhähne auf. Das Wasser lief allerdings in die Abflussschächte, die sich im Boden befinden. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.